Begleitetes Pilgern

"Er wird deinen Fuß nicht gleiten lassen"

In der Gruppe ein- oder mehrere Tage zu Fuß unterwegs sein. Dabei die Routine des Alltags verlassen, die Gedanken neu ordnen, die Verbundenheit mit der Natur spüren.

Jeder Tag folgt dem Rhythmus des Gehens. Dabei beziehen wir Zeiten des Schweigens, meditative Impulse und den gemeinsamen Austausch mit ein. Lieder und Gebete auf dem Weg können dazu beitragen, aus dem Alltag auszusteigen und wieder zurückzukehren zu den Fragen nach dem Sinn des eigenen Daseins, nach Gott und der Welt.

Pilgerbegleiter, die von der Lippischen Landeskirche geschult wurden, begleiten Gruppen auf Wunsch auf ihrem Weg. Bitte sprechen Sie uns an, wir vermitteln den Kontakt und machen Ihnen gerne Vorschläge zur Gestaltung Ihrer Pilgertour.

 Darüber hinaus bietet die Lippische Landeskirche unter dem Motto „Das Land ist hell und weit, pilgernd durch das Jahr“ geführte Pilgertage und mehrtägige Pilgertouren an.

 

 

 

 

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live